PRODUKTE

Ceratec Keramik Lager gehört Ceratec Technische Keramik Lager Technologie spezialisiert. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website.

GLEIT

LAGER

Keramische Gleitlager sind besonders zur Verwendung unter korrosiven Bedingungen oder in Flüssigkeiten, die Sand oder andere  feste Partikel enthalten, geeignet. Keramik ist schließlich härter als Sand und ist außerdem gegen die meisten Umgebungen beständig. Keramische Gleitlager werden sowohl in einfacher als auch in doppelter Ausführung in verschiedenen Flüssigkeitspumpen (Tauch-, Fächer-, Schraub-, Plunger-, Zahnrad- und magnetgekoppelten Pumpen) und Mischern als Radiallager oder Radial-Axial-Lager verwendet. Die umzupumpende Flüssigkeit, wie z.B. Wasser oder Säure, sorgt für die Schmierung.

 

MERKMALE DER KERAMISCHEN GLEITLAGER

 

van -40 bis 350˚ C

hohe Drehzahlen und Belastungen

medium-geschmiert

verschleißfest und korrosionsbeständig

Metall/Keramik-System („Cartridge“)

kompakte Konstruktion

einfach einzubauen

längere Wartungsintervalle

 

 

 

KUGEL

LAGER

Kugellager sind vollständig keramisch oder als Hybridmaterial erhältlich. Der Schwerpunkt liegt auf der Anwendung bei höheren Temperaturen und unter korrosiven Bedingungen. Die Schmierung ist häufig weniger kritisch. Die umzupumpende Flüssigkeit, wie z.B. Wasser oder Säure, sorgt für die Schmierung. Bei geringen Belastungen und Drehzahlen ist sogar keine Schmierung erforderlich.

 

MERKMALE DER KERAMISCHEN KUGELLAGER

van -40 bis 350˚ C

hohe Drehzahlen und Belastungen

medium-geschmiert

verschleißfest und korrosionsbeständig

Metall/Keramik-System („Cartridge“)

kompakte Konstruktion

einfach einzubauen

längere Wartungsintervalle

Ceratec Keramik Lager gehört Ceratec Technische Keramik Lager Technologie spezialisiert. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website.

Ceratec Keramik Lager gehört Ceratec Technische Keramik Lager Technologie spezialisiert. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website.

DATASHEET

KUGEL

 

PRÄZISIONSKUGEL

Keramische Präzisionskugeln sind in verschiedenen Größen und aus verschiedenen Werkstoffen erhältlich. Präzisionskugeln werden für sehr unterschiedliche Produkte angewandt, wie z.B. in Ventilen, Kugellagern oder Messaufstellungen. Ceratec kann verschiedene Präzisionskugeln schnell ab Lager liefern.

Ventilkomponenten können aus keramischen Materialien zur Anwendung an Stellen hergestellt werden, an denen die speziellen keramischen Eigenschaften zur Geltung kommen, wie z.B. Verschleißfestigkeit, chemische Beständigkeit, Inertheit und Beständigkeit gegen hohe Temperaturen.

 

Die Maßhaltigkeit gewährleistet eine konstante Abdichtung des Ventils. Da die Stromgeschwindigkeit durch das Ventil nicht zunimmt, tritt kein zusätzlicher Verschleiß auf. Eine Standzeitverbesserung um einen Faktor zehn ist keine Ausnahme.

 

DIE ANWENDUNG TECHNISCHER KERAMIK FÜHRT ZU EINEM OPTIMALEN PROZESS.

 

WAFERCHUCK

Siliciumcarbid wird in der Halbleiterindustrie häufig als Trägermaterial für Wafer verwendet. Die hohe Verschleißfestigkeit und Steifigkeit des Materials sorgen für eine hohe Präzision des Wafer-Chucks.

 

DER WAFER-CHUCK SORGT FÜR EINE GENAUE POSITIONIERUNG DES WAFERS IN VERSCHIEDENEN PROZESSSCHRITTEN.

 

LINEAR

FÜHRUNGEN

Ceratec Keramik Lager gehört Ceratec Technische Keramik Lager Technologie spezialisiert. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website.

Aus keramischen Werkstoffen hergestellte Linearführungen können im Vakuum angewandt werden, d.h. ohne Schmiermittel. Außerdem ist die hohe Steifigkeit ein zusätzlicher Pluspunkt für ein genaues System.

 

BEI POSITIONIERUNGSSYSTEMEN, DIE SICH IN EINEM VAKUUM BEFINDEN, IST KERAMIK UNENTBEHRLICH.

 

Bauteile und Werkzeuge werden serienmäßig aus Metall hergestellt. Bei einer schwereren Belastung tritt bei Metall jedoch schnell ein Verschleiß auf. Das bedeutet, dass die Standzeit kürzer wird. Keramik bietet hier die Lösung: Sie ist nachhaltig und verschleißfest. Metallteile werden daher häufig durch Keramikteile ersetzt.

 

TYPISCHE BAUTEILE:

 

       Führungen

       Verschleißflächen

       Rollen

       Einfache trockene Lager

       Formen

 

Natürlich entwerfen wir auch neue Maschinenkomponenten. Dabei werden die hervorragenden keramischen Eigenschaften immer wieder genutzt.

 

ISO

LATOREN

Keramische Isolatoren werden bereits seit mehr als 100 Jahren angewandt. Keramik ist nämlich hervorragend elektrisch isolierend. Wenn die Oberfläche glatt ist, ist Keramik außerdem nicht empfindlich für Funkenüberschlag.

 

Keramischen Isolatoren begegnet man überall. Denken Sie beispielsweise an elektrische Anwendungen, wie z.B. Lampenfüße. Auch für Hochspannungsanwendungen wird häufig Keramik verwendet, wobei die Zündkerze wohl das bekannteste Beispiel ist. Aber auch Vakuumschalter werden häufig aus Keramik hergestellt.

 

Bei Ceratec nutzen wir häufig Metall/Keramik-Verbindungen. Dazu stehen uns verschiedene Verbindungstechniken zur Verfügung.

 

Keramik kann auch eingesetzt werden, um Wärmeprozesse zu beeinflussen. So gibt es Keramiksorten mit einer extrem geringen Wärmeleitfähigkeit. Diese werden unter anderem für Matrizen verwendet.

 

 

 

FERRULE

BRANCHEN

 

» CHEMIE

» PETROCHEMIE

 

MATERIALIEN

 

» ALUMINIUMOXID

 

 ANWENDUNG

 

» HOHE TEMPERATUR

» ISOLIEREN

 

Ferrule werden häufig in der Petrochemie verwendet, z.B. als Schutzrohre für Wärmetauscher. Keramische Ferrule besitzen den Vorteil, dass sie inert und gegen hohe Temperaturen beständig sind.

Schnell aus Vorrat lieferbare keramische Rohre sind eine gute Wahl für Anwendungen bei hohen Temperaturen oder dann, wenn Verschleißfestigkeit erforderlich ist. Wenn Sie eine höhere Biegefestigkeit oder bessere Stoßfestigkeit benötigen, wenn häufig große Temperaturschwankungen auftreten oder wenn extremer Verschleiß vorliegt, sollten Sie sich am besten für spezielle Keramiksorten entscheiden.

 

 

DIE ROHRE WERDEN NACH DEM SINTERN NICHT NACHGESCHLIFFEN. DIE TOLERANZEN ENTSPRECHEN MEIST DIN 40680.

 

 

Wenn eine Nachbearbeitung erforderlich ist (wie z.B. genaue Toleranzen), kann unsere Produktionsabteilung diese für Sie durchführen.

 

BRANCHEN

 

» PUMPENBAU

» CHEMIE

» PETROCHEMIE

 

MATERIALIEN

 

» ALUMINIUMOXID

» SILICIUMCARBID

» ZIRKONOXIDE

 

ANWENDUNG

 

» DOSIEREN

» ABDICHTEN

 

VENTILE

Bei der Dosierung und Regelung des Transports von chemisch aggressiven Schlämmen und Flüssigkeiten handelt es sich um einen intensiven Prozess. Die Verwendung herkömmlicher Materialien sorgt häufig für Verschleiß und Beeinträchtigung. Die Teile dichten nicht mehr ab oder die Dosierung erfolgt nicht mehr korrekt. Unsere keramischen Ventile sind dann die ideale Lösung.

 

Auch für relativ große Ventile aus Keramik, wie z.B. Kugel-, Schieberventile oder Klappen, können Sie sich an Ceratec wenden. Diese werden häufig in Prozessen verwendet, bei denen große Mengen chemischer und Feststoffe befördert werden müssen.

 

Keramik wird verwendet in:

 

      Pumpen (Rückschlagventilen)

      Analysegeräten

      Dosiergeräten

      Homogenisatoren

 

Keramik ist der ideale Werkstoff für Düsen. Keramik ist nämlich äußerst verschleißfest und somit gut gegen Partikel beständig. Die Standzeit keramischer Düsen ist daher sehr hoch. Auch die chemische Beständigkeit von Keramik ist gut. Keramik ist deshalb häufig die bessere Entscheidung als Hartmetall oder Stahl.

 

VERWENDUNG KERAMISCHER DÜSEN

Unsere keramischen Düsen werden häufig in der Strahltechnik verwendet, wie z.B. in Reinigungsgeräten, aber auch als Zufuhrdüse für Rohstoffe.

 

Die Düsen brauchen nicht immer zylindrisch zu sein. Sie können auch flache Formen besitzen, mit denen beispielsweise Klebstoffe dosiert werden.

Eine keramische Verkleidung oder Beschichtung sorgt dafür, dass nicht das gesamte Produkt aus Keramik hergestellt wird. Wir haben Platten in Standardgrößen vorrätig. Damit können wir ein Produkt problemlos verkleiden. Für die Verbindung verwenden wir verschiedene Materialien, wie z.B. Kitt, Epoxy-Kleber und Klemmen.

 

Maßarbeit

Bei komplizierten Formen, wie z.B. bei Beton- oder Viehfuttermischern, reichen Standardplatten nicht aus. Die Verbindungstechnik ist dabei kritisch. Natürlich bieten wir dafür maßgerechte Lösungen an.

 

 

HÄUFIG KÖNNEN WIR AUCH KERAMISCHE EINSTREUMITTEL VERWENDEN, WIE Z.B. ALS RUTSCHSCHUTZ.

 

HOMOGENISIERUNGSKOMPONENT

In Homogenisierungseinheiten, die insbesondere in der Lebensmittelindustrie vorkommen, werden wegen der Inertheit und Verschleißfestigkeit keramische Komponenten verwendet.

 

IN DER PRAXIS HAT SICH HERAUSGESTELLT, DASS DIESE KERAMISCHEN TEILE MINDESTENS ZEHNMAL LÄNGER HALTEN UND AUSSERDEM DAFÜR SORGEN, DASS DIE PRODUKTIONSERTRÄGE ÜBER EINEN LÄNGEREN ZEITRAUM KONSTANT BLEIBEN.

 

ZAHNRÄDER

Um das Entstehen von Rissen zu vermeiden, sollten keramische Komponenten besser keine scharfen geometrischen Übergänge besitzen, wie z.B. bei Zahnrädern und bei Produkten mit Gewinde. Es gibt jedoch Keramiksorten, die weniger rissempfindlich sind.

 

Vorteile von Keramische Zahnräder:

 

      äußerst genau bearbeitet

      Sie besitzen eine hohe Standzeit.

      Das Material weist keine Korrosion auf.

      Das Material ist gegen hohe

      Temperaturen beständig.

      Das Material ist elektrisch isolierend.

 

Wir bringen an verschiedenen keramischen teilen gewinde an. Dadurch können sie einfach mit der umgebung verbunden werden.

 

MIT ANDEREN WORTEN: KERAMISCHE ZAHNRÄDER KÖNNEN DORT VERWENDET WERDEN, WO METALL NICHT MEHR FUNKTIONIERT.

Keramische Plunger werden von uns äußerst genau und mit Hochglanzoberflächen geschliffen. Dadurch können diese Plunger unter sehr hohem Druck funktionieren. Sie sind bis zu einem Druck von 6000 bar einsetzbar! Bei einigen Anwendungen kann sogar ohne weitere Abdichtung umgepumpt werden.

 

Bekannte Anwendungen keramischer Plunger sind:

 

        Geräte für Hochdruckreinigung

        Wasserstrahltechniken

        Dosieren von scheuernden und

                 aggressiven Flüssigkeiten

 

AUF WUNSCH LIEFERN WIR AUCH PLUNGER MIT METALLKOPF.

 

PRÄZISIONS

TEILE

Bei der Positionierung ist eine hohe Genauigkeit erforderlich. Die folgenden Eigenschaften von Keramik sorgen dafür, dass dieses Material hervorragend für Präzisionsteile geeignet ist:

 

        hohe Steifigkeit

        elektrisch isolierend

        nicht magnetisierbar

        bis auf Mikrongröße bearbeitbar

 

VAKUUMANWENDUNGEN

Dazu wird Keramik verwendet, die zu 100% dicht ist. Sie entgast also in einem Vakuum nicht.

 

Pick & Place-Maschinen, wie z.B. in der elektronischen Industrie, müssen schnell und genau funktionieren. Keramik ist leicht und kann außerdem äußerst genau bearbeitet werden. Sie verschleißt kaum und ist daher hervorragend für diesen Zweck geeignet.

 

Die Entwicklung keramischer Positionierungsteile durch Ceratec war ein wichtiger Durchbruch in der Mechatronik. Heutzutage sind keramische Linearführungen in dieser Industrie unentbehrlich.

 

SENSOR

Sensoren werden zu zahlreichen Zwecken verwendet, wie z.B. um einen Druck, eine Temperatur oder einen elektrischen Widerstand zu messen, aber beispielsweise auch, um die Anwesenheit bestimmter Stoffe, wie z.B. Sauerstoff, nachzuweisen. An Sensoren werden daher hohe Anforderungen gestellt. Sie müssen häufig elektrisch isolierend sein und in einer aggressiven Umgebung oder bei hohen Temperaturen funktionieren können.

 

In vielen Sensoren verwenden wir Keramik/Metall-Verbindungen. Dabei handelt es sich um hochwertige Verbindungen, denn es dürfen natürlich keine Undichtigkeiten auftreten. Außerdem sind diese Verbindungen gegen hohe Temperaturen und Druck beständig - auch zyklisch. Für Sensoren, die in einer aggressiven Umgebung verwendet werden, entscheiden wir uns häufig für eine äußerst beständige Keramik.

 

 

 

 

Bei den heutigen Messmaschinen ist es von großer Bedeutung, dass Materialien verwendet werden, die während des Betriebs formfest sind.

 

 

DIESE MESSMASCHINEN BESITZEN EINEN GENAUIGKEITSBEREICH VON +/- 1 MIKRON. DABEI SPIELT DIE STEIFIGKEIT UND VERSCHLEISSBESTÄNDIGKEIT DER MATERIALIEN EINE BEDEUTENDE ROLLE.

 

 

Für die Kugel wird meistens Rubin verwendet und der Schacht wird wegen der hohen Steifigkeit des Materials z.B. aus Aluminiumoxid hergestellt. Auch die rote Farbe von Rubin ist für die Sichtbarkeit am Produkt von Bedeutung.

 

MESSER

BRANCHEN

 

» GERÄTEBAU

» MASCHINENBAU

» MEDIZIN

 

MATERIALIEN

 

» ZIRKONOXID

» SILICIUMNITRID

 

ANWENDUNG

 

» SCHNEIDEN

 

 

Industrielle keramische Messer werden für Schneideprozesse von beispielsweise Kunststofffolien verwendet, bei denen die Verschleißfestigkeit von keramischen Werkstoffen optimal genutzt wird. Die Standzeit wird im Vergleich zu Stahlmessern erheblich verbessert.

 

 

DAMIT ERZIELEN WIR EINE HÖHERE PRODUKTION UND KÜRZERE UMSTELLZEITEN.

 

 

Im medizinischen Bereich ist es außerdem von Vorteil, dass das Material biokompatibel ist.

 

Keramik ist elektrisch isolierend, unempfindlich für Schweißspritzer und verschleißfest. Es ist also das ideale Material für Schweißwerkzeuge. Diese Werkzeuge werden meistens mechanisch belastet. Deshalb entscheiden wir uns hier für Keramiksorten mit einer relativ hohen Biegefestigkeit.

 

UNSERE KERAMISCHEN SCHWEIßSTIFTE WERDEN HÄUFIG IN DER AUTOMOBIL-INDUSTRIE ZUM POSITIONIEREN VON MUTTERN VERWENDET.

 

Wir liefern auch keramische Schweiß- und Diabolorollen. Diese werden zum Schweißen von Rohren und Büchsen aus Blechen verwendet. Bei Löttechniken werden häufig keramische Unterlegplatten verwendet. Schweißspritzer haften nicht an diesen Platten und sie sind gut gegen Temperaturschwankungen beständig.

 

SCHWEISS

WERKZEUGE

SCHMIER

MITTEL

BRANCHEN

 

» LEBENSMITTEL

» PHARMAZEUTISCH

» LUFTFAHRT

» RAUMFAHRT

 

MATERIALIEN

 

» BOORNITRID

 

 ANWENDUNG

 

» SCHMIEREN

 

 

Keramiksorten, wie z.B. hexagonales Bornitrid, besitzen vergleichbare Eigenschaften wie Graphit. Die chemische und thermische Beständigkeit ist jedoch wesentlich besser. Bornitrid wird als Zusatz in Motorenöl oder Fett und als Anti-Befeuchtungs- und Schmiermittel in (Nichteisen-)Gießereien, bei der Extrusion und in der Glasindustrie verwendet.

 

 

DIESE MITTEL SIND IN PULVERFORM, ALS SUSPENSION UND ALS SPRAY ERHÄLTLICH.

 

BRANCHEN

 

» LEBENSMITTEL

» LUFTFAHRT

 

MATERIALIEN

 

» KOMPOSIT

» SAPHIR

 

ANWENDUNG

 

» DOSIEREN

» MESSEN

» POSITIONIEREN

 

 

PIEZO

FÜHRUNG

KERAMIK ALS PIEZOELEKTRISCHES MATERIAL

 

In bestimmten Sensoren verwenden wir piezoelektrische Keramik. Wenn auf ein solches Material Kraft oder Druck ausgeübt wird, erzeugt es eine elektrische Spannung als Signal. Diese Eigenschaft wird in den so genannten piezoresistiven Druck- und Niveausensoren angewandt.